Krankengymnastik

Nach einem Eingangsbefund wird eine individuelle abgestimmte Therapie abgesprochen. Unter aktiver Beteiligung des Patienten wird dann versucht das Problem zu beheben. Oft helfen Bewegungsanalysen, um zu erkennen, ob sich evtl. Muster eingeschliffen haben, die gewisse Strukturen im Körper überlasten und somit die Schmerzen auslösen.